DE
SL EN IT
Alle Touren

Ljubljana - route

Ljubljana ist eine Stadt, die bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit viel zu bieten hat. Ihr charakteristisches Bild entlang des Flusses, der sich durch die Altstadt schlängelt, mit malerischen Brücken und einem Markt wurde von dem großen europäischen Architekten Jože Plečnik entworfen. Sein Entwurf ist ein städtebauliches Phänomen von globalem Ausmaß, denn er gilt als eines der wichtigsten Gesamtkunstwerke des 20. Jahrhunderts.

 

Vom Zentrum Kranjs aus fährt man in Richtung der Brücke Delavski most und dann nach deren Überquerung am rechten Ufer der Save entlang bis nach Zbilje, wo man in Richtung Goričane abbiegt und von dort am Dorf Sora vorbei nach Topol in der Nähe des Hügels der Hl. Katarina. Der Teil, in dem man bergauf radeln muss, ist nicht lang und er schlängelt sich durch einen angenehm kühlen Schatten der Bäume und endet mit einer schönen Aussicht. Danach folgt eine etwas anspruchsvollere Abfahrt in das Tal des Baches Gradaščica. An Dobrova vorbei erreichen Sie bald die Altstadt von Ljubljana, wo Sie wertvolle Kulturschätze und Naturschönheiten sehen und natürlich auch gut essen können. Vom Stadtzentrum aus können Sie dann am Tivoli-Park vorbei die Straße Celovška cesta nach Stanežiče nehmen. Von dort aus folgen Sie einfach den Schildern des Radfernweges D2, die Sie zuverlässig zurück nach Kranj bringen.

 

Länge: : 70 km

Davon bergauf: : 460 m

 

Vzpon Ljubljančanka

 

 

Sehenswürdigkeiten auf dem Weg

Burg von Ljubljana

Ljubljanski grad

 

Park Tivoli

Park Tivoli

 

Burg Smlednik

Grad Smlednik

 

 

Routekarte (.gpx Format) herunterladen HIER.

 

Google Map: