DE
SL EN IT

Slowenischer 12-stunden-marathon

Sonntag, 22. August, von 7 bis 19 Uhr, im Zentrum von Kranj

In diesem Jahr findet zum vierten Mal der slowenische 12-Stunden-Lauf statt, und zwar am Sonntag, 22. August, von 7 bis 19 Uhr im Zentrum von Kranj

 

Die Veranstaltung wurde zweimal in Trboje organisiert (2015 und 2016), und 2019 fand sie zum ersten Mal im Zentrum von Kranj, was die Veranstaltung noch attraktiver macht und noch interessanter für Zuschauer und vor allem für die Teilnehmer. Der slowenische 12-Stunden-Lauf ist der erste Ultramarathon, der im Stadtzentrum, in Slowenien und darüber hinaus stattfindet.

 

Aufgrund der hervorragenden Resonanz, des Lobes und der Wünsche der Teilnehmer und Fans für die Wiederholung wird die Veranstaltung auch dieses Jahr wieder im Zentrum von Kranj stattfinden. Unter ihnen sind Nataša Robnik, nationale Rekordhalterin im 12-Stunden-Lauf (Kranj 2019), Mirko B. Miklič, zweitbestes Ergebnis beim Spartathlon (Griechenland) unter Slowenen, Neža Mravlje, Inhaber des slowenischen Rekords über 100 km, Marco Bonfiglio, Italiener, der die erste nationale Leistung des slowenischen 12-Stunden-Laufs aufstellte (italienischer Landesrekord) (Trboje 2015), Ivan Cudin, dreimaliger Spartathlon-Sieger, die Amerikanerin Brenda Carawan, die 2017 als Zweite ins Ziel eines der härtesten Ultramarathons im Death Valley (Badwater, USA) kam. Darüber hinaus hatte dieser 12-Stunden-Lauf schon Teilnehmer aus 15 Ländern. Viele von ihnen liefen zum ersten Mal eine solche Distanz und einige stellten sogar persönliche Rekorde auf.